"Storchengeflüster"

vom Kinderwunsch bis zum Mamasein

mit Doula Andrea

Du möchtest Mama werden?
Bist schwanger,

oder bereits Mami im/nach dem Wochenbett


Die Abende gehören nur uns Mädels.
Selbstverständlich kannst du natürlich dein Baby mitnehmen.
-offene Gruppe-

Ganz gemütlich, geschützt und liebevoll sprechen wir über Themen die dich/euch auf der so spannenden, bald beginnenden oder erlebten Geburtsreise beschäftigen.
-Der gegenseitige Austausch untereinander steht im Vordergrund
und ist oft Gold wert-
 


Ihr könnt mir eure persönlichen Fragen stellen und ich versuche sie euch als Doula zu beantworten.

Ein Blick durch die "rosa rote Brille" tut gut, jedoch ist es mir wichtig eure Fragen ehrlich, authentisch und praxisnah zu beantworten.
Wenn gewünscht versuche ich Fachfrauen zum Thema Stillen und/oder Tragen einzuladen.*
Natürlich steht Tee/Wasser und etwas zum Naschen bereit.


Falls du nach den Abenden feststellst dass du gerne eine persönliche und 1/1 Begleitung/ Ansprechpartnerin hättest kannst du dir jederzeit aus meiner Doula- Begleitung das passende Paket für dich aussuchen. Wir können Themen nochmals vertiefen, gemeinsam mit deinem Partner besprechen, Ängste und Sorgen abbauen und vieles mehr. 


Wo: Praxis Zuckerstreusel
(Parkplätze vorhanden)
Wann: Dienstag Abend
Uhrzeit: 19-20.30/21 Uhr
Kosten: 5 €
Anmeldung: Nötig, bitte per Anruf oder Whats´ App
Ab 2 bis max. 6 Teilnehmerinnen

Termine:

- 20.2
- 19.3
- 23.4
- 21.5




-->
Bei Stillschwierigkeiten bitte immer Kontakt mit deiner Hebamme oder einer spezialisierten Stillberatung aufnehmen


Ich freu mich auf dich/euch

*Falls ich eine Fachfrau einlade wird sie die Gebühr von 5 € für diesen Abend etwas erhöhen. Ich erkundige mich aber natürlich im Voraus und gebe dir/euch Bescheid.

* Ich bin keine Hebamme und verfüge über keine medizinische Ausbildung. Es handelt sich bei Storchengeflüster um keine Beratung sondern um einen Erfahrungsaustausch
untereinander und Informationen zum jeweiligen Thema meinerseits.

Alle Inhalte/Informationen stammen aus meiner Doula- Ausbildung, eignen Erfahrungen, Austausch mit Müttern in meiner Praxis, Literatur, Recherchen.